TYM © Maxi Karcher

26. Juli
31 Jahre Muffatwerk – Das Fest

//

Das Muffatwerk feiert seinen 31. Geburtstag dieses Mal mit Künstler:innen, die Sprache- und Genre-Grenzen überschreiten. Wie zum Beispiel der Headliner dieses Fests, der Münchner Multitalent TYM mit seiner Mischung aus verschiedenen Musikgenres und Sprache. Von Indie, Glitch, Synth und Hyper-Pop reflektiert die Musik oft persönliche und gesellschaftliche Themen, die der Künstler mit experimentellen Sounds unterlegt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ebenfalls nicht auf Genre-Grenzen eingeengt betretet die Deutsch-Lettische Singer-Songwriterin Diana Goldberg mit ihrem Alt-Pop und Neo-Soul. Als klassisch ausgebildete Pianistin begann sie 2020 ihren Weg in die Popmusik und spielte unter anderem auf der Expo in Dubai, beim Reeperbahn Festival sowie im Vorprogramm von Alice Merton und JC Stewart.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Starke Statements und eine Mischung von Genres wie Pop-Rock und R’n’B sind das Markenzeichen der Münchnerin Katha Pauer. „Für mich gibt es keine Regeln“ singt sie mal wütend, mal melancholisch, mal laut. Mit ihrer Direktheit kritisiert die Musikerin das Schubladendenken unserer Gesellschaft, aber gleichzeitig spricht sie ehrlich über Gefühle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Auch der Band Versacer ist das Genre egal: „Viel wichtiger ist, dass wir alle die Musik fühlen“, sagt Julian, Sänger und Gitarrist, in einem Interview. Mit Lyrics auf Denglisch und Anglizismen überzeugt ihr Sound durch einen Mix aus Auto-Tune-Trap, 80er-Synth-Pop und Lo-Fi – Musik, die von den Füßen bis ins Herz durchdringt. Und nach den Konzerten geht das Fest weiter: im Muffatcafé wird bei der Aftershowparty mit den Münchner Indie-Pop-Köpfen twoisparty. und DJ Phillinger bis zum Sonnenaufgang weitergefeiert.

Wir verlosen 3 x 2 Freikarten: Einfach Mail an ichwillgewinnen@curt.de mit Betreff 31 Jahre Muffatwerk und Daumen gedrückt halten – wir ziehen die Gewinner:innen ein paar Tage vor dem Event. Viel Glück!


curt präsentiert: 31 Jahre Muffatwerk – Das Fest > Homepage // 26.07.2024 // Muffathalle // Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr // VVK: 10 Euro + Gebühr