The Murder Capital
The Murder Capital

09. Februar
The Murder Capital

//

Jetzt gilt’s! Noch vor der globalen Pandemie buhlten gleich mehrere Bands um den Titel der mitreißendsten Post-Punk-Band ihrer Zeit. Neben den alles plattwalzenden IDLES und den einfühlsam düsteren Fontaines D.C. machten auch The Murder Capital aus Dublin mit ihren rasanten Basslines, drängenden Gitarrenriffs und einem kraftvoll verzweifelten Gesang von sich Reden. Ihr Album When I have fears landete ebenso wie die Alben ihrer Genre-Kollegen auf diversen Besten-Listen und ihre Shows erreichten ebenso schnell „Da muss ich hin“-Status. Knappe drei Jahre später meldet sich das Trio mit seinem zweiten Album Gigi’s Recovery zurück und hat auch schon eine Stippvisite in München angekündigt. Am 09. Februar spielen die noch als Geheimtipp gefeierten Iren im Feierwerk und curt verlost Freikarten!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Mit ihren kraftvollen Songs macht die Band rund um Sänger James McGovern sich nicht nur die Working Class zum Freund, sondern spricht auch gezielt städtepolitische Themen wie Verdrängung, aber auch mentale Gesundheit und die Befindlichkeiten der Gesellschaft an. Das tun The Murder Capital mal anklagend laut und hin und wieder auch herzzerreißend ruhig. Allen voran steht aber die Kraft ihrer Live-Performance, die sich wie ein Sturm in den bespielten Venues breit macht. Das Publikum fest in der Hand, dem Rausch der Musik erlegen, überziehen The Murder Capital nun schon seit ihrer Gründung im Jahr 2015 das Land mit glutheißer Kritik, fest eingepackt in dichte Ohrwürmer.

Mit Gigi’s Recovery legt die Band aus Dublin nun ihr zweites Werk vor und stimmt von der globalen Pandemie verursacht ruhigere Töne an. Die Dürre an Live-Auftritten machte sich die Band zunutze, feilte weiter an ihrem Sound und blickte noch einmal ganz tief in ihr Innerstes. Dabei lernten sich die fünf Freunde nicht nur besser kennen, auch ihr Sound vertritt nun mehrere Positionen. Die Effektdichte wurde nochmal ein ganzes Stück nach oben geschraubt und sollte gerade den wuchtigeren Tracks auf ihrem Erstling ein gutes Gegenstück sein. Dabei sind Ehrlichkeit, Emotion und Intensität weiterhin die Eckpfeiler, die The Murder Capital das Rad des Post-Punks zwar nicht neu erfinden lassen, sie aber zu einer festen Größe auf der Landkarte des sich immer wieder in der Rückkehr befindlichen Genres machen.

Für den 09. Februar steht auch wieder ein Konzert in München auf dem Plan, welches die Band vom STROM ins Feierwerk katapultiert. Ein bisschen größer, aber sicher nicht weniger eindringlich.

Die Gewinner:innen unserer Kartenverlosung wurden informiert.


curt präsentiert: The Murder Capital > Homepage // 09. Februar 2023 // Feierwerk // Beginn 20 Uhr // VVK 23,80 EUR zzgl. Gebühren