16. März
Plini

//

Das Debütalbum des Ausnahmegitarristen Plini wurde von niemand Geringerem als Steve Vai als die Zukunft des außergewöhnlichen Gitarrenspiels bezeichnet. Mehr Ritterschlag geht wohl kaum. Seit seinem Einstieg ins Musikbusiness vor gut zehn Jahren hat sich der australische Gitarristen Plini Roessler-Holgate als einer der profilitiertesten Instrumental-Prog-Artisten etabliert. Als Prog-Rock-Virtuose hat sich der Gitarrist mit seinen geschickten Fähigkeiten auf dem Griffbrett und seinen ausgefeilten Instrumentalarrangements eine treue Anhängerschaft aufgebaut. Das von der Fachpresse vielgelobte Debütalbum Handmade Cities (2016) wurde vom US-Amerikanischen Guitar World Magazin sogar zum fünftbesten Gitarrenalbum der Dekade gewählt, während das britische Prog Magazin ihn in die Liste der 100 besten Prog-Musikern aller Zeiten wählte. Und so wundert es nicht, dass der Name Plini immer öfter in einem Atemzug mit Größen wie Alan Holdsworth, Steve Hackett, Steve Vai oder Joe Satrianie genannt wird.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

In seinen Songs lässt Plini so verschiedene Genres wie Progressive Rock, Jazz, Post Rock, Fusion und Djent zu einer harmonischen Einheit zusammenfließen. Der Junge aus Sydney steht für einen innovativen und modernen Progressive-Sound, welcher technisch auf höchstem Niveau agiert und dennoch durch einen gewissen Pop-Appeal besticht. Der Signature-Gitarrensound von Plini fließt leichtfüßig, weich und geschmeidig. Selbst komplizierteste Gitarrenläufe oder fieses Shredding wirken bei ihm so natürlich und nachvollziehbar als ob dir jemand die Relativitätstheorie anhand eines Kinderbuches erklärt.

Nun kommt der Saitenhexer im Frühjahr auf seiner große Europa Tournee auch im Feierwerk vorbei. Im Gepäck das immer noch aktuelle Album Impulse Voices aus dem Jahr 2020. Bei den Konzerten wird er von zwei Special Guests begleitet: dem polnischen Gitarrenvirtuosen Jakub Zytecki und dem britisch-norwegischen Fusion-Duo Jack Gardiner & Owane.

Wir verlosen 3 x 2 Freikarten: Schreibt uns eine Mail an ichwillgewinnen@curt.de mit Betreff Plini und schon seid ihr im Lostopf dabei. Wir ziehen die Gewinner:innen ein paar Tage vor dem Konzertabend. Viel Glück!


Live: Plini > Homepage + Jakub Zytecki > Homepage + Jack Gardiner & Owane > Homepage // 16. März 2023 // Hansa 39 // Einlass: 19 Uhr // VVK: 20 Euro + Gebühr