30. April
undertheskin @ White Noise im Kafe Kult

White Noise – die Veranstaltungsreihe von und mit dem Team von DJ Marc Zimmermann (Lunaland) knallt euch mal wieder bei dichtem Nebel und ansprechenden Visuals im Kafe Kult feinsten Shoegaze, Postpunk, Coldgaze, Ghost Wave, Cold Wave, Neo Krautrock in die Beine. Walpurgisnacht halt. Live dabei: undertheskin (aus Krakau)  > Facebook Das Ein-Mann-Projekt bedient sich einer analogen Produktion, mit viel düsterer Atmosphäre, dem Sound von 80er-Jahre Drummaschinen, Synthies, Shoegaze-Postpunk-Gitarrensound und einer eiskalten Stimme, die „under the skin“ geht. Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden. Inhalt laden White Noise // 30. April im Kafe Kult

7. Januar
innen:welt 2017 Festival im Kafe Kult

VERLOSUNG // Zum siebten Mal stellt das Team von innen-aussen-raum.net ein bezauberndes Festival im Kafe Kult auf die Beine – mit viel Liebe zum Detail und einem großartigen musikalischem Aufgebot. Dieses Mal sind Folk, Mathrock, Indie, Country und Synthies zwischen Warschau und Utrecht, Berlin und Regensburg auf der Bühne, um dem neuen Jahr mit einem großen Flirren ein musikalisches Zuhause zu bauen. Live dabei: Eric Shoves Them In His Pockets > FB Indie aus Warschau [display_video youtube=wiyFMX61uu8] Mother of the Unicorn > FB Indie-Pop aus Berlin [display_video youtube=2v9NE65Ev4s] The T.S. Eliot Appreciation Society > FB Indie-Folk aus Utrecht [display_video youtube=CnJhZKC2xs8]

9. Januar:
innen:welt Festival 2016

 Zum sechsten Mal stemmt die Crew von innen.außen.raum e.V. eines ihrer feinen Festivals im Kafe Kult mit Ohrenschmaus-Garantie: Das innen: welt.-Festival am 9. Januar 2016. Ein guter Start ins neue Jahr! Schon lange kein Geheimtipp mehr, schließlich waren die letzten Festivals immer ausverkauft – also, sichert euch rasch Eure Tickets oder gewinnt mit etwas Glück 2×2 Gästelistenplätze bei uns. Live dabei: Warm Graves (Postrock-Coldwave aus Leipzig) „Ships Will Come“ : Wellen aus chorhaften Gesängen und betörenden Melodien schlagen vom Geisterschiff der Warm Graves auf dem offenem Meer des Publikums zusammen. Rohe Kraft, aber nie plump oder brachial. [display_video youtube=IzMwogULscU] Bantam

8. November
Shokei + Ten Volt Shock im Milla

Die schlechte Nachricht zuerst: Shokei hören auf. Nach 13 Jahren, 6 Platten und 200 Konzerten ist im Frühjahr 2015 Schluss. Aber die gute Nachricht: Um so mehr wird’s im Karton rappeln, wenn am 8. November die Band aus Bad Bocklet ihren Post-Hardcore mit zweimal Schlagzeug, viermal Gesang und deutlichem D.C.-Einschlag in Form vom Abschiedskonzert im Milla zum Besten gibt.

Kafe Kunst Fest IX

Mit viel Kunst und Musik geht das Kafe Kunst Fest am 15. Dezember in die neunte Runde. DIY-Stationen, die die Kreativität der Besucher herausfordern, vegane Leckereien und dem Craft-Market in dem selbstgemachte Außergewöhhnlichkeiten verkauft werden. Eintritt frei!

Beißpony & LOVERS im Kafe Kult

Beißpony ist halb Band, halb Performance-Duo – 2006 von Steffi (rag*treasure) und Laura in die Welt losgelassen worden. Halb Geschichten, halb Geräusche, halb Songwriting, halb Improvisation. Ein bisschen Piano, ein umgebautes Schlagzeug und ein paar singende Nähmaschinen hier und da, klappernde Regenschirme, lärmende Spielzeugpistolen, ratternde Schreibmaschinen. Die Wintertour der Mädels ist umfangreich, aber zu Hause fühlt sich das Beißpony immer noch in der d.i.y.-Kulturstation Kafe Kult am Wohlsten. >> 28. November live mit LOVERS (aus Portland, Orlando) im Kafe Kult Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren    

The Dope im Kafe Kult

Rudi und Franz – kurz: The Dope – kommen aus Nettelkofen. Ob ihr neues Werk deshalb „Hinterlandia“ heißt? Jedenfalls kommt ihr zweites Album Mitte April raus und das Duo lädt am 20. April zur Release-Party ins Kafe Kult – um zünftig guten Indierock zu präsentieren.