22. März
IDLES

//

Manchmal kommt da so eine Band um die Ecke. Man hat noch nie etwas von ihr gehört, man wundert sich nur über den recht prominenten Slot auf dem Festival auf dem man sich gerade befindet. Komischerweise kennen alle anderen die Band und versichern, dass man diese Jungs aus Bristol unbedingt live gesehen haben muss. Da sei so viel Energie, das kann man nur gut finden. Nach einem halben Song versteht man noch nicht so richtig was hier gerade passiert, aber es ist gut. Sehr sogar! Herzlich Willkommen: IDLES.

Die meisten Gitarrenbegeisterten sind da in der Vergangenheit weniger verblendet gewesen. IDLES gibt es schließlich schon seit 2009, auch wenn es bis zur ersten EP Welcome bis zu Jahr 2012 dauerte und bis zum Debütalbum Brustalism noch einmal weitere 5 Jahre. Irgendwo zwischen Punk, Rock, Sprechgesang, Rage against, Sleaford Mods, Clash-Schublade? Fehlanzeige!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Mit einer gewissen Einstellung zur eigenen Kunst ebnet die Band ihren Weg. Unangenehme Themen, wie der Brexit oder die Fehlgeburt des eigenen Kindes werden gnadenlos in den Texten verarbeitet. Bärtige Männer spielen in Sommerkleidern vor 50000 Menschen Gitarre, die eigene pflegebedürftige Mutter ziert das Albumcover während dessen Produktion sie verstirbt. IDLES haben damit kein Problem, zeigen aber damit recht deutlich, wie viele Menschen um uns herum das noch anders sehen.

Und genau das macht diese Band so unglaublich spannend in all den pop-geleckten perfekt zu Produkten geformten Musikern unserer Zeit. Dass sie dabei musikalisch noch so perfekt auf den Punkt abliefern, beweisen nicht nur zwei Grammy-Nominierungen. Sie haben schon alle Festivals gespielt, steuerten einen Track zum Metallica Anniversary Album bei und niemand möchte ahnen wohin diese Reise noch gehen wird. Einen Haltestopp jedoch kennen wir: Das Zenith. Hier kommen uns IDLES nämlich mit ihrem neuen Album Tangk besuchen und wir können nur wärmstens empfehlen, dabei zu sein. Denn man muss diese Jungs aus Bristol unbedingt live gesehen haben. Da ist so viel Energie, das kann man nur gut finden.


Wir laden 3 x 2 Leute zum Konzert ein: Schreibt uns eine Mail an ichwillgewinnen@curt.de mit Betreff IDLES und schon seid ihr im Lostopf dabei. Wir ziehen die Gewinner:innen ein paar Tage vor der Show. Viel Glück!


IDLES > Homepage // 22.03.2024 // Zenith // Support: DITZ > Homepage // Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr // VVK: 39 Euro + Gebühr