08. März
LP

//

Von LP ist in der Musik die Rede, wenn es um ein neues Album geht. Longplayer, logisch. LP ist aber zeitgleich auch unter den wohl kürzesten Künstlernamen der Welt.

Die Amerikanerin Laura Pergolizzi ist seit den 90er Jahren musikalisch tätig und hat seit jeher 7 Alben veröffentlicht. Trotz den knapp 2 Millionen Followern bei Instagram ist die androgyne Sängerin mit den markanten Locken und der einzigartigen Stimme weitestgehend unter dem Radar. Zwar musikalisch irgendwo im radio-tauglichen Mainstream einzuordnen, aber dennoch kaum in den Charts zu finden. Dass das nichts heissen muss, beweist nicht nur ihr eigener Erfolg. Denn Laura komponiert zwar für sich selbst. Seit gut 15 Jahren ist sie aber auch als Songwriterin für andere namhafte Künstler:innen tätig und wirkte an Songs für Christina Aguilera, die Backstreet Boys, Cher oder Rihanna mit. 

Wie so oft sind es dann Songplatzierungen in Film und Fernsehen, die zum lang ersehnten Durchbruch verhelfen. Und so war es Muddy Waters, der erste Song ihres 4. Studioalbums, mit welchem die emotionale Endszene einer Folge von Orange is the new Black 2016 unterlegt wurde. Ich erinnere mich, wie ich selbst sofort Nachforschungen anstellte, was das für ein irrer Song war, den ich da hörte. Pop, simpel instrumentiert, super ruhig, chorale Backings. Ein tiefer Vibe von Gospel, Melancholie und Stärke. Und siehe da, nur kurze Zeit später gelang Laura mit Veröffentlichung von Lost on You der endgültige Durchbruch. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

An den kommerziellen Chart-Erfolg des Albums von 2016 konnte LP in Folge nicht mehr anknüpfen; ohne Musik geht es aber nicht im Leben der Künstlerin mit irischen und italienischen Wurzeln. Ende letzten Jahres erschien mit Love Lines das siebte Studioalbum. Von ruhigen Balladen zu kräftigen Folk-Songs, von Pop bis Rock.

Fans von Lola Marsh, Rag’n’Bone Man, Talisco oder den alten Platten von Sia dürften bei LP voll auf ihre Kosten kommen. Auf der Tour zum neuen Album spielt sie zwei Shows in Deutschland, und München gehört grandioserweise dazu. 

Wir nehmen 3 x 2 Leute zum Konzert am 08. März in der Theaterfabrik mit: Einfach Mail mit Betreff LP an ichwillgewinnen@curt.de und schon seid ihr im Lostopf dabei. Die Gewinner:innen werden ein paar Tage vor der Show gezogen. Viel Glück!


curt präsentiert: LP > Homepage // 08.03.2024 // Theaterfabrik // Support: VÉRITÉ > Homepage // Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr // Tickets ab 40 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen